Wie viel Protein sollte ich nehmen, um Gewicht zu gewinnen?

Während niemand einzigen Nährstoff wird vollständig machen oder brechen Sie Ihre Gewichtszunahme Fortschritt, immer genug Protein in Ihrer Ernährung ist der Schlüssel für die Maximierung Gewichtszunahme. Auf der Oberseite der Notwendigkeit der zusätzlichen Kalorien, um Pfunde hinzuzufügen, benötigen Sie auch mehr Protein als die durchschnittliche sitzende Person, besonders wenn Sie versuchen, Muskel zu gewinnen. Ihre Proteinzufuhr kann aus proteinreichen Lebensmitteln – wie Fleisch oder Bohnen – oder aus Proteinergänzungen kommen.

Protein benötigt für Gewichtszunahme

Essen, um Gewicht zu gewinnen erfordert nicht nur verlängern Ihre Kalorienzufuhr, sollten Sie Ihre Proteinzufuhr auch erhöhen. Während die durchschnittliche sitzende Person braucht nur 0,36 Gramm Protein pro Pfund Körpergewicht, Menschen, die Kraft-Zug – die diejenigen, die versuchen, schlankes Gewicht zu gewinnen – sollte 0,73 bis 0,82 Gramm pro Pfund essen. Wenn Sie 135 Pfund sind, das klappt zu 99 bis 111 Gramm Protein jeden Tag, wenn Sie 175 Pfund wiegen, ist es 128 bis 144 Gramm. Während es wichtig ist, Ihre Protein-Bedürfnisse zu erfüllen, so dass ein Teil Ihrer Gewichtszunahme kommt aus Muskel, essen deutlich mehr Protein als Sie brauchen nicht bieten zusätzliche Vorteile. Sie können nur 0,91 Gramm Protein pro Pfund Körpergewicht jeden Tag, und extra Protein kann als Fett gespeichert werden. Also, wenn Sie wiegen 135 Pfund, zum Beispiel gibt es keinen zusätzlichen Vorteil zu essen mehr als 123 Gramm Protein pro Tag.

Wo man gesundes Lean Protein bekommt

Auch wenn Sie mehr Protein benötigen, wenn Sie Gewichtszunahme haben, werden Sie wahrscheinlich keine Schwierigkeiten haben, Ihre empfohlenen Proteinzufuhr zu treffen. Ein einziger 6-Unzen-Portion fetthaltiger Fisch – wie Lachs oder Thunfisch – liefert 44 Gramm hochwertiges Protein, beim Essen von 3 Unzen Putenbrust erhöht die Proteinzufuhr um 26 Gramm. Machen Sie ein “Hühnchen Parmesan”, die Gewicht-Gewinn freundlich ist, indem Sie eine 6-Unze-Hähnchenbrust mit einem Löffel Tomatensauce und einer Unze Parmesan-Käse, und Sie haben eine Vorspeise, die 42 Gramm Protein liefert. Hüttenkäse, Eier, Vollfettmilch und griechischer Joghurt enthalten auch hochwertiges Protein zur Gewichtszunahme. Sie können auch Ihren Proteinbedarf mit pflanzlichen Lebensmitteln erfüllen. Eine Tasse Edamame enthält zum Beispiel 29 Gramm Protein, während Schwarz- und Limabohnen jeweils 15 Gramm Protein pro Tasse enthalten. Ganze Körner, Nüsse und Gemüse enthalten auch geringe Mengen an Protein. Während die meisten pflanzlichen Nahrungsmittel in mindestens einer Aminosäure niedrig sind, die Sie für Muskelgewinn benötigen, essen Protein aus einer Vielzahl von pflanzenbasierten Nahrungsmitteln, die Sie erhalten, was Sie benötigen.

Proteinergänzungen für Gewichtszunahme

Einnahme Ihrer Protein-Aufnahme könnte mehr Vorteile in relativ fit Menschen im Vergleich zu Übung Neulinge bieten. Wenn du zum ersten Mal trainierst, wirst du dein System mit deinem neuen, aktiven Lebensstil effektiv “schockieren”, also wirst du in kurzer Zeit einen bedeutenden Fortschritt sehen, auch wenn deine Diät nicht perfekt ist oder dein Trainingsprogramm nicht ideal ist . Wie Sie fitter werden, aber diese Ergebnisse natürlich verjüngen sich, und Sie müssen härter arbeiten, um weiterhin Gewinne zu sehen.Sobald Sie Ihre “Newbie” Gewinne erreicht haben, nehmen Protein-Ergänzungen könnte Ihnen helfen, Ergebnisse zu sehen, Nach einer Rezension in Sportmedizin im Jahr 2015 veröffentlicht. Die Rezension Autoren sahen die Ergebnisse von über 35 zuvor veröffentlichten Studien, die die potenziellen Vorteile der Protein-Ergänzung auf Stärke und Gewichtszunahme sahen. Während Übung Neulinge nach weniger anspruchsvolle Übung nicht in der Regel sehen alle zusätzlichen Vorteile bei der Einnahme von Protein-Ergänzungen, Menschen nach mehr kräftige Trainingsprogramme neigen dazu, positive Ergebnisse für Muskel-Gewinn zu sehen.

Sprechen Sie mit Ihrem Arzt vor der Einnahme von Protein-Ergänzungen, obwohl, weil Menschen mit bestimmten zugrunde liegenden Erkrankungen, wie Nierenerkrankungen, sollten nicht zu viel Protein bekommen. Es gibt keine Menge von ergänzenden Protein, das für alle empfohlen wird, die versuchen, Gewicht zu gewinnen. Ein Ernährungsberater kann Ihnen helfen herauszufinden, wenn Sie wirklich eine Ergänzung benötigen und wenn ja, empfehlen Sie eine Art und Menge, die am besten Ihren Bedürfnissen entspricht.

Andere Lifestyle Tweaks für Gewichtszunahme

Gewichtszunahme ist nicht nur über genug Protein zu bekommen. Wenn Sie viel Protein essen, aber ein sesshaftes Leben leben, zum Beispiel, werden Sie nicht Muskel gewinnen – Sie werden nur die zusätzlichen Kalorien als Fett zu speichern. Sie müssen also regelmäßig trainieren – rund dreimal pro Woche – um Ergebnisse zu sehen. Wenn es um Ihre Diät geht, benötigen Sie auch hochwertige Kohlenhydrate und Proteine. Nutritious ganze Körner und Früchte, zum Beispiel, liefern Kohlenhydrate, die in Ihrem Muskel als Glykogen gespeichert sind. Wenn Sie trainieren, dient dieses Glykogen als Quelle der schnellen Energie, so dass Sie durch ein hartes Training durchdrücken können. Gesunde Fette in Ihrer Ernährung bieten auch Energie, so können Sie mit dem aktiven Lebensstil für die Gewichtszunahme, während die Gemüse in Ihrer Ernährung bieten Mineralien und Vitamine, die Sie für einen gesunden Stoffwechsel, starke Knochen und Immunität.