Wie Rauchen verursacht Verschmutzung

Mit dem Durchgang von so vielen neuen Rauchverboten und anderen Rauchverordnungen gab es eine neue Welle der Werbung über die Gefahren des Rauchens. Sie können sich bewusst sein, dass das Rauchen die zweithäufigste Todesursache in den Vereinigten Staaten ist. Sie können sich auch bewusst sein, dass das Rauchen die Menschen um den Raucher und den Raucher selbst schadet. Was Sie vielleicht nicht wissen, ist die Umweltauswirkung, die das Rauchen hat. Rauchen Zigaretten verursacht Verschmutzung in vielen Umweltbereichen.

Wachsender Tabak

Da Tabak eine außergewöhnlich zerbrechliche Pflanze ist, braucht es eine große Menge an Pestiziden und Herbiziden für Wachstum. Ein Beispiel ist Methylbromid, eine Chemikalie, die bekannt ist, in die Atmosphäre einzutreten und die Ozonschicht abzubauen, entsprechend der Aktion auf der Raucher- und Gesundheits-Website. Die Grundwasserverschmutzung ist eine der Hauptursachen für die Umwelt, wenn man über Zigaretten spricht. Viele der Pestizide und Herbizide, die beim Anbau von Tabak verwendet werden, können in das Grundwasser gelangen. Dies kann die Wasserversorgung vergiften und die Tierwelt töten. Ein Beispiel für diese Chemikalien ist Aldicarb. Diese Chemikalie ist sehr giftig für Mensch und Tier und wurde im Grundwasser in 27 U.S.-Zuständen gefunden. Es wurde lizenziert für den Einsatz auf Tabakpflanzen in den Vereinigten Staaten erst im Jahr 2007.

Herstellung

Der Tat der Herstellung von Zigaretten schafft Tonnen von chemischen Abfällen jedes Jahr. Die folgenden toxischen Chemikalien werden während des Herstellungsprozesses der Umgebung freigesetzt: Ammoniak, Ethylenglykol, Salzsäure, Fluorwasserstoff, Methylethylketon, Nikotin und Nikotinsalze, Salpetersäure, Phosphorsäure, Schwefelsäure und Toluol. Rauchen trägt zu dieser Art von Verschmutzung bei. Ohne einen Verbraucher des Produktes würde es keine Fertigung geben.

Transport

Wie bei vielen Branchen wird der Tabak an einem Standort angebaut, in einem anderen hergestellt und verarbeitet und schließlich an noch andere Standorte an einen Konsumenten verkauft. All dies reist herum, in der Regel in Lastwagen, die fossilen Brennstoff verbrennen, bedeutet, dass das Rauchen nur eine Zigarette in der Freisetzung von ein bisschen CO2 in die Atmosphäre führt.

Verbrauch

Rauchen Zigaretten freisetzt die Karzinogene und andere Toxine, die sie enthalten. Das verschmutzt die Luft und schadet dem menschlichen und tierischen Leben.

Zigarettenkippen

Es gibt 4,5 Billionen gefilterte Zigaretten, die jedes Jahr um die Welt geraucht werden, und alle diese Zigarettenkippen kommen irgendwo auf. Zigarettenkippen sind technisch als biologisch abbaubar. Wegen der geringen Menge an Kunststoff, die sie enthalten, dauert der Durchbruch jedoch immer noch mindestens 18 Monate, und selbst dann bleiben die Kunststoffpartikel in der Umwelt. Darüber hinaus sind Zigarettenkippen giftig. Die Toxine, die sie enthalten, können in den Boden gelangen und manchmal sogar in die Wasserversorgung bringen. Studien haben gezeigt, dass Zigarettenkippen die Nummer eins sind, die die U.S.-Straßen verunreinigen. Zum Beispiel, eine 2005 Texas Wurf Studie zeigte, dass 28 Prozent der sichtbaren Wurf aus Zigaretten bestand.