Wie man Hühnchen Curry mit Curry Pulver zu machen

Während es einige Spekulationen über den Ursprung des Wortes gibt, verbinden die meisten Menschen Curry mit einer Mischung aus Gewürzen oder einer würzigen Sauce. Einige der beliebtesten Pulver-Curry-Gewürze stammt aus Indien und der Türkei. Sie können Curry-Pulver kaufen oder sich selbst machen. Chicken Curry vermischt das aromatische Gewürz mit einer cremigen Sauce, die Sie über Hühnchen servieren. Hühnchen-Curry mit aromatischem, ungewürfeltem gedünstetem Reis servieren.

Schneiden Sie ungekochte Hähnchenbrust in Biss-Würfel.

Öl in einer Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen Die Zwiebel bis zur leicht gebräunt

Rühren Sie den Knoblauch, Currypulver, Zimt, Paprika, Lorbeerblatt, Ingwer und Salz.

Fügen Sie das Huhn, Tomatenmark, Joghurt und Hühnerbrühe hinzu. Rühren, bis alle Zutaten vermischt sind. Reduzieren Sie die Hitze, bedecken Sie und kochen für 20 bis 25 Minuten.

Entfernen Sie das Lorbeerblatt und fügen Sie Zitronensaft und Cayennepfeffer hinzu. Noch fünf Minuten köcheln lassen.

Füge Wasser zu einem Kochtopf und bringe es zum Kochen. Senken Sie die Hitze und fügen Sie den Reis hinzu. Kochen für 20 Minuten abgedeckt, bis der Reis zart ist.

Serve 1 1/2 Tassen Hühnchen Curry über 3/4 Tasse gedämpft Reis. Mit Petersilie garnieren