Wie man frisch geschnittene Zwiebeln aufbewahrt

Mit einem knusprigen saftigen Knirschen und kräftigem Geschmack in jedem Bissen, Zwiebeln bringen viel an den Tisch. Aus einer Ernährung Standpunkt allein, Zwiebeln bieten eine gesunde Dosis von Vitaminen B und C zusätzlich zu Ballaststoffen und Protein mit einer geringen Menge an Kalorien. Von Garnituren bis hin zu Geschmack, können frisch geschnittene Zwiebeln auch dazu beitragen, den Blutdruck zu senken. Sobald eine Zwiebel geschnitten worden ist, hat ein virtueller Timer begonnen, seinen unvermeidlichen Ablauf zu markieren. Die ordnungsgemäße Lagerung kann dafür sorgen, dass es bis zum letzten Biss so frisch wie möglich bleibt.

Füllen Sie ein Backblech mit Wachs oder Pergamentpapier, um die gesamte Oberfläche zu bedecken.

Legen Sie die Zwiebelscheiben auf das Papier, so dass keiner von ihnen berührt.

Setzen Sie das Backblech in den Gefrierschrank, so dass es bleibt, so dass Zwiebeln nicht abrutschen oder stoßen ineinander.

Lassen Sie die Zwiebeln für 15 bis 20 Minuten einfrieren. Dies hilft, sie davon abzuhalten, sich gegenseitig zu kleben, wenn sie langfristig gelagert werden.

Nehmen Sie das Backblech aus dem Gefrierschrank und übergeben Sie die Zwiebelscheiben in Gefrierbeutel.

Markieren Sie das Datum auf dem Beutel mit einem Stift oder einer Markierung und legen Sie es in den Gefrierschrank.