Wie man Forelle auf einem Grill raucht

Man kann niemals zu vorsichtig sein, wenn es darum geht, Forellen zu rauchen. Als ölige, Kaltwasserfisch ist Forelle eine gute Wahl für das heiße Rauchen auf Ihrem Grill, aber ohne Aufmerksamkeit auf sichere Handhabung, Rauchen und Lagerung Verfahren können das Wachstum von Bakterien zu fördern. Verstehen Sie, dass beim heißen Rauchen Geschmack, es ist nur ein “marginal Konservierungsmittel”, so dass der Zugang zu einem Gefrierschrank ist wichtig für die langfristige Lagerung. Beginnen Sie mit frischen gefangenen, kalten Forellenfilets, folgen Sie Marinieren und Rauchen Verfahren genau und speichern Sie die folgenden Sicherheitsrichtlinien für die sicherste und gesündeste Ergebnisse.

Füge 2 Tassen Wasser und Sole Zutaten zu einem großen Stockpot. Obwohl traditionell Sole ist eine Salzwasser-Lösung, eine gesündere Sole Mischung aus Gewürzen, Knoblauch und Schalotten oder Zwiebeln wird deutlich reduzieren die Natrium-Ebene in Ihrem geräucherten Forelle. Fügen Sie Zitronensaft, in Scheiben geschnittenen Knoblauch, Schalotte oder Zwiebel Scheiben, Salz, Zucker und Dill. Beseitigen Sie nicht die Zucker- oder Salzbestandteile, da diese für die Heilung der Forelle notwendig sind.

Füge die Forellenfilets der Sole-Mischung hinzu, decke und stelle den Topf in deinem Kühlschrank für vier bis fünf Stunden ein.

Die Forelle mit Zange entfernen und die Sole verwerfen. Sobald Sole Marinade trifft Rohfisch wird es Bakterien aus dem Fisch enthalten. Aus diesem Grund kannst du dich niemals wiederverwenden und muss immer die Sole marinieren, nachdem du den Fisch entfernt hast.

Füge 2 Tassen Wasser in eine Pfanne und füge die Holzspäne hinzu. Obwohl Sie aus einer Vielzahl von verschiedenen Arten wählen können, bieten Hickory- oder Mesquite-Chips den besten Rauch und Geschmack. Soßen Sie die Holzspäne mindestens 20 Minuten und maximal zwei bis drei Stunden ein.

Sprühen Sie den Grillrost mit Gemüseöl Spray, um zu verhindern, dass die Forelle haftet, während sie rauchen. Bereiten Sie Ihren Grill für indirektes Kochen vor, indem Sie den Tropfen in der Mitte Ihres Grills und eine gleiche Anzahl von Holzkohlebriketts auf beiden Seiten einstellen. Die genaue Anzahl der Briketts hängt von der Größe Ihres Grills ab, aber im Allgemeinen fügen Sie etwa 15 Briketts für einen 14-Zoll-Durchmesser, 16 Briketts für einen 18 1/2-Zoll-Durchmesser und 25 Briketts für einen 22 1/2-Zoll hinzu Durchmesser Grill.

Die Briketts für ca. 30 Minuten erhitzen oder bis sie eine graue Farbe erreichen. Streuen Sie die nassen Holzspäne über die Kohlen und verwenden Sie die Zange, um den Fisch in die Mitte Ihres Grills zu legen, über die Tropfschale. Schließen Sie die Grillabdeckung.

Marinieren in Sole

Rauche es

Rauch den Fisch für 25 bis 40 Minuten ohne Drehen. Als Option, mit einem kleinen Olivenöl alle 10 Minuten baste. Wenn es fertig ist, wird die Forelle goldbraun und wird flockig leicht, wenn Sie an der Haut mit einer Gabel pflücken.

Übertragen Sie den Fisch auf eine Servierplatte mit Zange.