Wie man ein Hochzeitskleid mit einem alten wieder zusammenbringt

Ob es sich um eine schöne, Vintage-Sparsamkeit zu finden oder ein Familien-Heirloom, das den Jahrzehnten standgehalten wird, kann ein altes Brautkleid wie neu aussehen, nachdem man einige grundlegende Änderungen vorgenommen hat. Von der Verkürzung des Saums eines Kleides bis zum Pile auf Verschönerung für eine zusätzliche Dosis von Glamour, verwandeln ein altes Brautkleid können Sie sparen große Dollar an Ihrem großen Tag. Während Brautkleider sind ein großes Geschäft, das Millionen in Einnahmen pro Jahr generiert, manchmal das absolut beste Kleid ist das, das seit Jahren im Schrank hängt und auf diesen besonderen Tag wartet.

Ein alter Hochzeitskleid ändern

Lassen Sie Ihr Kleid gründlich trocken gereinigt und gedrückt, bevor Sie Ihre Änderungen beginnen. Sie wollen eine saubere Schiefer, um das Vollbild auf die Änderungen, die Sie in der Lage sind, um Ihr Kleid anpassen und machen es widerspiegeln Ihre einzigartige Vision zu bekommen.

Den Saum eines alten Brautkleides verkürzen. Zuerst messen Sie die Länge, die Sie gerne schneiden und den Saum stecken möchten. Bügele die Falte bis flach, dann Saum mit Nähmaschine oder per Hand mit Nadel und Faden. Die Verkürzung des Saums verwandelt das Aussehen Ihres Kleides. Ob ein winziges Tweak oder eine große Veränderung, durch das Entfernen von Stoff und Verkürzung der Länge Ihres Kleides, kann es dann in ein Tee-Länge Kleid für eine Garten-Hochzeit oder ein kurzes und freches Kleid für eine lustige und jugendliche Braut gemacht werden. Wenn Sie eine dramatische Umwandlung möchten, ändern Sie Ihr Kleid für einen High-Low-Fit, ein beliebter Trend in der heutigen Hochzeitskleider.

Fügen Sie Spitzenhülsen zu einem Spaghetti-Bügelkleid hinzu oder entfernen Sie die Hülsen auf einem Langhülsekleid, um ein altes, veraltetes Hochzeitskleid weiter zu verwandeln. Wählen Sie einen passenden oder kontrastierenden Stoff aus und messen Sie die Länge und Breite der Hülse. Dann schneiden und nähen Sie den Stoff auf die Riemen oder um die Hülse zu entfernen, mit einem Paar scharfe Schere, schneiden Sie das Gewebe an der Schulter und falten und Saum für eine saubere Linie.

Wählen Sie eine Vielzahl von Perlen, Strass und Kristalle, um Ihr Kleid hinzuzufügen, sobald es gekürzt wurde. Sobald Sie gewählt haben, wo die Verzierungen gehen werden, ob auf Ihren Kleiderbügeln, um die Taille oder ganz verstreut, verwenden Sie eine heiße Klebepistole oder einzeln nähen jede Verschönerung an das Kleid mit einer Nähmaschine. Nähmaschinen sind in der Lage zu nähen über Pailletten, aber für Glasperlen, müssen Sie eine Nadel und Faden verwenden.