Wie man ein folienverpacktes Steak im Ofen kocht

Während das Filmen-Kochen-Kochen am häufigsten während des Campingplatzes durchgeführt wird, ist es auch ein bequemer Weg, um schlanke Schnitte von Steak im Ofen zu kochen. In Folie eingewickelt, kocht das Steak im Wesentlichen in seinem eigenen Dampf, so dass Feuchtigkeit im Fleisch bleibt. Sie können es auch zu einem Single-Serve-Mahlzeit, indem Sie Gemüse zu Dampf kochen in der Packung zusammen mit dem Steak.

Vorheizen Sie Ihren Ofen auf 350 Grad Fahrenheit. Schneiden Sie ein Blatt Aluminiumfolie groß genug, um vollständig zu decken Ihr Steak, mit Platz zu ersparen.

Braten Sie Ihr Steak mit Olivenöl, dann mit Salz und Pfeffer auf beiden Seiten nach Ihrem Geschmack würzen. Legen Sie das Steak in die Mitte der Aluminiumfolie Blatt.

Fügen Sie geschnittenes oder gehacktes ungekochtes Gemüse auf das Steak als optionale Ergänzung hinzu. Nieseln Sie Olivenöl oder ein paar Pats Butter auf das Gemüse. Feuchtigkeitsreiches Gemüse ist ideal, wie Paprika, Zwiebeln und Zucchini. Kartoffeln und Karotten dauern länger zum Kochen und sollten in kleine Stücke geschnitten werden, um ihnen zu helfen, ein bisschen schneller zu kochen.

Dichtung die Folie um das Essen, indem sie die Enden zusammen über das Steak und Falten der überschüssigen über. Es sollte ein wenig mehr Platz in der Packung für das Dämpfen zu ermöglichen.

Legen Sie das Folienpaket in den vorgeheizten Ofen und backen Sie, bis das Steak auf eine Mindesttemperatur von 145 F gekocht ist und das Gemüse zart ist. Verwenden Sie ein Fleisch-Thermometer, um die richtige Temperatur des Steaks zu bestimmen.