Wie man deine Lungen vor dem Laufen löscht

Ob Sie eine chronische Erkrankung, wie Asthma, oder überwinden Lungenstau von einer Erkältung oder die Grippe, Clearing Sie Lungen vor dem Laufen kann Ihre Leistung und Komfort zu verbessern. Typischerweise können Schleim und Blütenstaub in den Atemwegen sammeln, die zu den Lungen, den Bronchiolen führen und die empfindlichen Atemwege irritieren. Wenn Sie Antibiotika nehmen oder sich von einer Lungenentzündung erholen, sprechen Sie mit Ihrem Arzt, bevor Sie die laufenden Schuhe schnüren.

Nehmen Sie eine heiße Dusche oder verwenden Sie einen kühlen Nebel Luftbefeuchter, um alle Bronchial- und Lungensekrete zu lösen. Während der kühleren Herbst- und Wintermonate können Zwangsheizungen und trockene Luft die Atemwege austrocknen.

Steh bequem und lege dich auf den Bauch. Zeichnen Sie einen tiefen Atemzug durch die Nase, bis Sie Ihren Magen erweitern fühlen. Halten Sie den Atem für ein bis zwei Sekunden als geduldet.

Ausatmen langsam durch den Mund. Wiederholen Sie zweimal und zwingen Sie dann einen tiefen Husten. Zieh den Husten von tief in deiner Brust und wiederhole die tiefe Atmung, wenn du keinen Schleim erwarten kannst.

Erhöhe deine Flüssigkeiten vor einem Lauf. Halten Sie Ihren Körper hydratisiert wird bei der Verdünnung der Schleim in Ihrem Atemwege helfen, so dass Sie husten überschüssige Sekrete.

Nehmen Sie Medikamente wie für Asthma oder Allergien vor dem Laufen. Die Verwendung eines vorgeschriebenen Inhalators kann dazu beitragen, die großen Atemwege zu öffnen und die Bewegung bequemer zu machen.