Wie gewinnt man in der Brust

Wenn Sie untergewichtig sind, kann Ihre Brust leise oder zart erscheinen, also ist es nicht ungewöhnlich, Größe in dieser Region zu bauen. Männer mit großen, muskulösen Truhen aussehen definiert und stark, Frauen mit üppigen Brüsten füllen ein Bikini-Top oder ein trägerloses Kleid. Gewichtszunahme kann dazu beitragen, eine vollere suchen Oberkörper, aber Sie können nicht garantieren, zusätzliches Gewicht wird nur auf Ihre Brust zu migrieren. Extra Kalorien und eine Ganzkörper-Krafttraining Routine kann Ihnen helfen, auf Pfund zu packen. Einschließlich von mehreren Übungen, um Ihre Brustmuskeln Ziel können auch helfen, größere Größe in der Brust zu bauen. Wenn du eine Frau bist, dann wird diese Muskelzunahme nicht unbedingt deine Schalengröße erhöhen.

Der optimale Weg, um eine größere Brust und eine insgesamt gesünder aussehende Körper zu bauen ist, um Muskelmasse durch Gewicht Training und Essen einen Überschuss von Kalorien hinzuzufügen. Konsumieren 250- bis 500-Kalorien pro Tag zusätzlich zu den Kalorien, die Sie benötigen, um Ihr Gewicht zu halten hilft Ihnen, auf die maximale 1/2 Pfund Muskel pro Woche. Wenn Ihr Körper packt auf Fett leicht, halten Sie an der unteren Ende dieses Bereichs. Viele dieser hinzugefügten Kalorien sollten aus größeren Portionen von Protein und Protein-reichen Snacks kommen. Ihre tägliche Aufnahme sollte etwa 0,8 Gramm Protein pro Pfund Körpergewicht.

Nur das Hinzufügen von Kalorien wird es nicht ermöglichen, Muskelmasse zu bauen, noch wird es Fettgewebe exklusiv zu Ihren Brüsten hinzufügen, wenn Sie eine Frau suchen, um Ihre BH-Größe zu erhöhen. Ohne Übung, etwa zwei Drittel von jedem Pfund fügen Sie ist in Form von Fett – und dieses Fett kann zu Ihrem Magen, Hüften und Oberschenkel gehen. Gewichttraining bietet den Widerstand notwendig, um die Muskeln zu arbeiten, so dass sie die zusätzlichen Kalorien verwenden Du isst, um stärker und dicker zu werden. Ein Ganzkörper-Programm, das jede große Muskelgruppe adressiert, maximiert Gewichtszunahme und Gleichgewicht in Ihrem Körper. Wähle mindestens einen Satz von vier bis acht Wiederholungen von Zügen wie Kniebeugen, Ausfallschultern, Schulterpressen, Reihen, Locken und Crunches. Verwenden Sie Gewichte, die sich schwer fühlen, wenn Sie die letzten ein oder zwei Wiederholungen machen. Weil Sie sich auf die Brustgröße konzentrieren, machen Sie zusätzliche Übungen für die Brustmuskeln – einschließlich Pressen, Fliegen und Liegestützen. Lassen Sie mindestens 48 Stunden zwischen den Muskeln gearbeitet, damit sie reparieren und wachsen können.

Ein Mahlzeitplan, bestehend aus kalorien-dichten, Vollwertkost, unterstützt Ihre Bemühungen im Fitnessstudio. Wählen Sie stärkehaltiges, hochfaseriges Gemüse wie Süßkartoffel und Winterkürbis und Vollkorn für Energie. Qualitätsfrüchte, die Gewichtszunahme fördern, sind Bananen, Papayas und Ananas. Protein-Quellen, die die Aminosäuren, die Sie für Muskelwachstum und Erholung benötigen – sowie für die Gesundheit – gehören Eier, Huhn, Truthahn, Lachs, Flanke Steak, Tofu und Molke Protein, haben Sie einen Protein-Snack nach einem Ihrer Gewicht Workouts, einschließlich derjenigen, die auf Ihre Brust konzentriert sind. Geeignete Nachbehandlungs-Snacks, die qualitativ hochwertige Kalorien haben, können ein Schütteln aus gemischtem Obst, Joghurt und Molkenprotein, ein Truthahn-Sandwich auf Vollkornbrot oder eine Hähnchenbrust mit Süßkartoffel enthalten.

Ihre Grundkörperform und -größe ist genetisch bedingt – und das schließt die Größe Ihrer Brust ein. Einige Körpertypen sind einfach schmaler und schlanker als andere. Obwohl Sie ernährungsmäßig dichte Lebensmittel essen und Gewichtstraining trainieren können Sie fühlen und aussehen fitter, können sie nicht geben Ihnen eine Bodybuilder Brust oder eine größere Brust Größe. Stärkere Brustmuskulatur verbessert die Haltung und Definition in Ihrem Oberkörper, um Ihnen zu helfen, Ihre passendsten zu sehen.

Kalorien für Muskelgewinn

Übung, um die Brust zu bauen

Lebensmittel zu essen, um Muskel zu gewinnen

Realistische Erwartungen für Brustgröße