Schlagfeste Laufbänder

Sie können ein effektives Aerobic-Training mit einem Laufband, auch wenn Sie unter Gelenkschmerzen, chronischen Bein oder Muskelverletzungen leiden, oder wenn Sie denken, Sie sind zu übergewichtig, um eine solche Maschine zu verwenden. Die Antwort ist ein Low-Impact-Laufband oder Laufband Alternative. Diese Art von Herz-Kreislauf-Übung Maschine bietet die gesundheitlichen Vorteile eines Laufbands, aber mit weniger Auswirkungen auf Ihre Gelenke.

Die Fakten

Wenn Sie an wunden Gelenken leiden oder eine chronische Gelenkentzündungserkrankung haben, wie z. B. rheumatoide Arthritis, können Sie es schmerzhaft finden, auf einem traditionellen Laufband zu laufen oder zu gehen. Allerdings wird ein Low-Impact-Laufband oder Laufband Alternative können Sie Übung mit wenig oder keinen Gelenkschmerzen zu bekommen. Nach Angaben der Family Doctor Website können diejenigen, die unter RA oder ähnlichen Gelenk-Entzündungen auftreten, von regelmäßiger Bewegung profitieren. Übung kann helfen, Gelenkschmerzen natürlich zu erleichtern, und es kann Ihnen helfen, ein gesundes Gewicht zu halten, das einen Hauptfaktor bei der Entspannung des Drucks auf Ihren Gelenken spielt.

Verwendet

Sie können von einem Low-Impact-Laufband in verschiedenen Fällen profitieren. Joint- oder Knieschmerzen können ein Low-Impact-Laufband mit weniger Schmerzen, die mit einem traditionellen Modell. Zweitens ist ein Low-Impact-Laufband die ideale Wahl, wenn Sie sich von einer Gelenk-, Knie-, Sehnen- oder Muskelverletzung erholen, die ausgeübt werden muss, aber zu schmerzhaft ist, um auf einem regelmäßigen Laufband zu rehabilitieren. Schließlich, wenn Sie unter Schmerzen oder Verlust des Gefühls in Ihren Füßen leiden, wenn Sie ein traditionelles Laufband verwenden, können Sie in der Lage, von einem Low-Impact-Laufband profitieren.

Auswirkungen

Laufbänder, einschließlich Low-Impact-Laufbänder, bieten erhebliche gesundheitliche Vorteile bei der regelmäßigen Verwendung und sind besonders nützlich, wenn das Wetter nicht erlaubt im Freien Übung. Laut den Fitness-Experten auf der NutriStrategy-Website kann eine 155-Pfund-Person, die in einem moderaten Tempo – 3,5 Meilen pro Stunde – 267 Kalorien pro Stunde verbrennen kann. Die gleiche Person kann mehr als 400 Kalorien pro Stunde verbrennen, indem sie die Neigung des Laufbandes erhöht. Abgeschlossen täglich, verbrennt dieses Trainingsprogramm mindestens 1.800 Kalorien pro Woche oder das Äquivalent von etwa einem halben Pfund Körpergewicht.

Typen

Es gibt mehrere Arten von Low-Impact-Laufbänder auf dem Markt. Das Orbiter Laufband bietet zum Beispiel ein Trampolin-ähnliches Deck, das Ihre Füße klappt, während Sie laufen oder laufen. Ein weiteres Low-Impact-Laufband ist der TreadClimber vom Hersteller Bowflex. Diese Maschine benutzt zwei einzelne Decks – eine für jeden deiner Füße -, die eine bergauf- oder Treppenstufen-Aktion mit weniger Druck auf deine Gelenke simulieren. Ein schneller Weg, um die Auswirkungen eines traditionellen Laufbands zu verringern ist, um die Steigung des Decks zu erhöhen, was effektiv senkt den Stoßdruck auf Ihre Gelenke zu komfortablen Ebenen in einigen Fällen.

Alternativen

Es gibt mehrere Alternativen zu Low-Impact-Laufbänder, die die gleiche Art von Aerobic-Training mit weniger von einem Jarring-Effekt auf Ihre Gelenke bieten. Eine Alternative ist Radfahren. Ob auf einem stationären Fahrrad oder einem traditionellen Fahrrad, Radfahren bietet ein Low-Impact-Aerobic-Training ideal für die meisten Menschen mit Gelenkschmerzen. Eine zweite Alternative zu schlagfesten Laufbändern ist Wasser-Aerobic. Viele Turnhallen und Fitness-Zentren bieten Wasser-Aerobic-Klassen, diese funktionieren gut für Gelenkschmerzen, weil das Wasser Widerstand bietet und gleichzeitig den Druck auf alle Gelenke verringert. Zwei weitere Alternativen sind Ski- oder Ellipsen-Cardio-Maschinen, die beide die ähnlichen Cardio-Vorteile eines Laufband-Trainings bieten, aber mit weniger Einfluss auf Knochen und Gelenke.