Mein Kopf schmerzt nach Treppensteigen

Ob Sie es für Übung oder aus praktischen Gründen tun, Treppensteigen ist eine gute Herz-Kreislauf-Aktivität. Es ist toll für die Beinmuskulatur und das Herz pumpen. Manche Leute können feststellen, dass sie nach dem Treppensteigen Kopfschmerzen erleben. In den meisten Fällen ist dies von geringem Interesse. Die Kopfschmerzen vergehen in der Regel bald nach dem Stoppen der Aktivität. In einigen Fällen kann es jedoch eine zugrunde liegende Bedingung signalisieren. Der einzige Weg, um den Grund zu ermitteln, warum Sie Kopfschmerzen nach dem Treppensteigen erleben, ist, Ihren Arzt zu sehen.

Niedriger Blutdruck

Ihr Blutdruck gilt als niedrig, wenn die Kraft des Blutes gegen Ihre Arterienwände während und nach Ihrem Herzschlag ist niedriger als normal. Wenn Sie stehen oder Treppen steigen, steigt Ihr Blutdruck an, um mehr Blut in Ihrem Körper zu pumpen, laut Stewart Tepper, Autor von “The Cleveland Clinic Manual of Headache Therapy”. Wenn Sie einen niedrigen Blutdruck haben, ist Ihr Körper nicht in der Lage, genug Blut zu pumpen, um sich anzupassen, wenn Sie Treppen steigen. Dies kann dich mit Kopfschmerzen verlassen, weil dein Gehirn nicht genug Blut bekommt.

Anämie

Anämie ist durch eine verminderte Anzahl der roten Blutkörperchen gekennzeichnet. Es kann auch auftreten, wenn Ihre roten Blutzellen größer oder kleiner als normal sind. Weil rote Blutkörperchen Sauerstoff in Ihrem Körper tragen, erhalten Ihr Gehirn und andere Organe nicht genug davon, wenn Sie Anämie haben. Wenn Sie sich während der Aktivitäten wie Treppensteigen ausüben, benötigen Ihr Gehirn und andere Organe mehr Sauerstoff. Wenn Ihr Körper nicht in der Lage ist, diese Anforderung zu erfüllen, führt dies häufig zu dem, was man als “Anstrengung Kopfschmerzen” bezeichnet.

Blutzucker

Hypoglykämie, auch bekannt als niedriger Blutzucker, kann zu Kopfschmerzen nach dem Treppensteigen führen. Blutzucker ist die primäre Brennstoffquelle Ihres Körpers. Es ist besonders wichtig für Ihr Gehirn. Wenn Ihr Blutzucker zu tief sinkt und Sie Treppen steigen, können Sie Kopfschmerzen zusammen mit Benommenheit erleben, so Joseph Kandel, Autor von “The Headache Cure”. Diese Art von Kopfschmerzen wird nachlassen, wenn Sie etwas essen, das Ihren Blutzucker wieder in einen normalen Bereich bringt, erklärt Kandel.

Überlegungen

Niedriger Blutdruck, Anämie und Hypoglykämie sind die häufigsten Ursachen für das Erleben von Kopfschmerzen nach dem Treppensteigen. Jedoch können andere Ursachen schlechte Zirkulation und Dehydratation einschließen. Ihr Arzt wird in der Regel eine detaillierte Darstellung Ihrer Erfahrung zu helfen, die Ursache zu bestimmen. Die Prüfung Ihres Blutzuckerspiegels, des roten Blutbildes und der Zirkulation kann dazu beitragen, die zugrunde liegenden Bedingungen auszuschließen. Die Behandlung hängt von der Ursache ab, aber im Allgemeinen ist die Prognose gut mit der richtigen Behandlung.