Appetitlosigkeit bei Babys

Ihr Appetitverlust des Babys kann seiner Stimmung zugeschrieben werden, aber es kann auch das Zeichen eines zugrunde liegenden Problems sein. Zusätzlich zu fortfahren, ihm Nahrung und Getränke anzubieten, können Sie versuchen zu bestimmen, was seinen Appetitverlust verursacht. Die Bestimmung der Ursache wird Ihnen helfen zu wissen, was Sie tun können, um Ihren Baby Appetit zurück zu bekommen.

Zahnen

Laut Babycenter kann dein Baby einen Appetitverlust beim Zahnen erleben. Andere Zahnen-Symptome sind Zahnfleischschwellungen, Beschwerden und Schlafprobleme. Ihr Baby kann ihren ersten Zahn zwischen vier und sieben Monate alt bekommen. Wenn sie alt genug für feste Speisen ist, können Sie versuchen, ihre Apfelmus oder Joghurt zu füttern, was für sie bequemer sein kann. Sie können auch entlasten ihre Beschwerden und helfen, bringen Sie ihren Appetit zurück, indem sie ihr einen Zahnenring oder kalten Waschlappen zu kauen. Fragen Sie ihren Arzt, wenn Sie ihr Acetaminophen oder Zahnen Relief Gel geben.

Halsentzündung

Ihr Baby kann einen Appetitverlust aufgrund einer Halsschmerzen, die durch eine virale Infektion oder Halsentzündung verursacht werden. Der Appetitverlust kann auch von einem Fieber und geschwollenen Drüsen begleitet werden. Rufen Sie den Arzt Ihres Babys an, wenn er Halsschmerzen hat, besonders wenn er auch Fieber hat, Schwierigkeiten beim Atmen oder Schwierigkeiten beim Schlucken. Der Arzt kann eine Halskultur tun, um die Ursache des Halses deines Babys zu testen, damit er mit Medikamenten oder häuslicher Pflege behandelt werden kann.

Überhitzung

Überhitzung kann einen Appetitverlust verursachen und kann auch dazu führen, dass Ihr Baby gespült, gereizt, verschwitzt oder einen Hitzeausschlag entwickelt. Wenn Sie vermuten, dass Ihr Baby überhitzt, nehmen Sie sofortige Schritte, um sie zu entlasten. Nehmen Sie einige Kleidungsstücke von ihr und holen Sie sie aus dem warmen Bereich, ob Sie in einem geschlossenen Auto, warmem Raum oder bei direktem Sonnenlicht sind. Rufen Sie den Arzt Ihres Babys an, wenn sich ihre Symptome nicht bessern.

Andere Ursachen

Der Appetitlosigkeit Ihres Babys kann auch durch eine Erkältung verursacht werden, die zwischen den Monaten November und April üblich ist und oft von einem Husten oder einer verstopften Nase begleitet wird. Eine Ohrenentzündung kann auch der Täter sein und kann ein Fieber höher als 100 Grad Fahrenheit, Weinen und Entwässerung von einem Ohr enthalten. Ihr Arzt kann Ihnen helfen, die Ursache des Appetitverlusts zu bestimmen und Heilmittel vorzuschlagen.

Warnungen

Wenn Ihr Baby erlebt Durchfall, Erbrechen oder einen Hautausschlag, rufen Sie ihren Arzt. MayoClinic.com schlägt auch vor, dass Sie den Arzt anrufen, wenn Ihr Baby mehrere Fütterungen in einer Reihe verweigert. Wenn ihr Appetitlosigkeit von einer Ausbuchtung der Weichspitze auf dem Kopf begleitet wird, kann sie eine Meningitis haben und ihr Arzt muss sofort angerufen werden.